Sprungziele
Seiteninhalt

Aktuelle Mitteilungen VG Oberviechtach

Jetzt mit sieben Standesbeamten

Wer sich „traut“, wer also den Bund der Ehe schließen möchte, ist in der Verwaltungsgemeinschaft (VG) Oberviechtach in jedem Fall gut aufgehoben, denn für den Zeitraum der Wahlperiode bis 2026 sind für die VG Oberviechtach sieben Standesbeamte bestellt worden, zwei davon neu.

Mehr unter: https://www.onetz.de/oberpfalz/oberviechtach/sieben-standesbeamten-id3054438.html

Abkochanordnung im Bereich der Wasserversorgung Rottendorf

Untersuchungen des Trinkwassers der Wassergemeinschaft Rottendorf haben ergeben, dass derzeit eine laut der Trinkwasserverordnung festgelegte Grenzwertüberschreitung der Keimbelastung vorliegt. Das Wasser darf für den menschlichen Gebrauch und Genuss nur in abgekochtem Zustand (mind. 5 Minuten) verwendet werden. Zum Herstellen und Behandeln von Lebensmitteln ist nur abgekochtes Wasser zu verwenden. Gegenstände, die mit Lebensmitteln (auch Milch) direkt in Berührung kommen, sind mit abgekochtem Wasser zu reinigen. Für Säuglinge, Kleinkinder und Abwehrgeschwächte ist Wasser in abgepackter Form zu verwenden.

Diese Maßnahmen sind solange einzuhalten bis die Vorgaben der Trinkwasserverordnung wieder eingehalten werden. Von der Wassergemeinschaft werden wir unser Möglichstes tun, dass dies so schnell wie möglich geschieht. Sie werden darüber wieder schriftlich informiert.

Die Vorstandschaft

Mit Alkohol am Steuer

TO: 02.07.20, 16.15 Uhr

TZ: 92526 Oberviechtach, Schönseer Straße

Bei einer Routinekontrolle am frühen Abend wurde beim Fahrer Alkoholgeruch festgestellt. Da der Atemalkoholtest positiv verlief, wurde im KH Oberviechtach eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt. Den Fahrer erwartet eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.          

Arbeitsagentur Oberviechtach verzeichnet Einbruch bei der Kräftenachfrage

Nur leicht gestiegen ist im Juni die Zahl der Menschen ohne Jobs. Deutlich negativ entwickelt hat sich aber die Nachfrage nach Arbeitskräften: Laut dem Arbeitsmarktreport hat sich dieser Wert um fast 70 Prozent reduziert.

Mehr unter: https://www.onetz.de/oberpfalz/oberviechtach/arbeitsagentur-oberviechtach-verzeichnet-einbruch-kraeftenachfrage-id3052240.html

Martin Prey steht an der Spitze der Verwaltungsgemeinschaft Oberviechtach

Nach der Kommunalwahl hat sich auch die Gemeinschaftsversammlung der Verwaltungsgemeinschaft Oberviechtach neu aufgestellt. Zum neuen Vorsitzenden wird Bürgermeister Martin Prey (Niedermurach) gewählt.

Mehr unter: https://www.onetz.de/oberpfalz/oberviechtach/martin-prey-steht-spitze-verwaltungsgemeinschaft-oberviechtach-id3051701.html

Unfallflucht

UZ: 26.06.20, 10.20 Uhr

UO: 92526 Oberviechtach, Bezirksamtstraße 2

 Auf dem Biebl-Parkplatz parkte eine Frau mit ihrem Toyota aus und bemerkte nicht, dass sie dabei einen geparkten Citroen streifte. Eine aufmerksame Passantin bemerkte dies und teilte es der Polizei mit. Die Fahrerin des Toyota konnte zu Hause angetroffen werden und bekommt eine Anzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Unfallflucht mit Zeugenaufruf

UZ: 28.06.2020, 08.45 Uhr bis 09.45 Uhr

UO: 92526 Oberviechtach, Marktplatz 12

Der Geschädigte parkte seinen schwarzen Mercedes auf dem 2. Parkplatz vor dem Dr.-Eisenbarth-Brunnen. Als er zurückkam, befanden sich hinter der Fahrertüre Kratzer und eine Delle.

Zeugen werden gebeten, sich bei der PI Oberviechtach zu melden..

Als an der Murach noch die Eisenhämmer pochten

Im "Ruhrgebiet des Mittelalters", wie die Oberpfalz einst genannt wurde, markierten sie den Herzschlag: das Pochen vieler Eisenhämmer an Flüssen und Bachläufen. Eine Spurensuche führt zurück in die Zeit des ersten Wirtschaftsaufschwungs.

Mehr unter: https://www.onetz.de/oberpfalz/oberviechtach/murach-noch-eisenhaemmer-pochten-id3050558.html

Winklarner Schüler tauchen in Lesewelten ein

Der "Welttag des Buches" ist mitten in die Corona-Pandemie gefallen. Die Buben und Mädchen der Grundschule Winklarn-Thanstein haben nun nachträglich Lesestoff als Geschenk erhalten.

Mehr unter: https://www.onetz.de/oberpfalz/winklarn/winklarner-schueler-tauchen-lesewelten-id3049463.html

Langersehntes Straßenbau-Projekt für Niedermurach

Für erste Planierarbeiten ist der Bagger bereits gerollt, demnächst wird es auf der Gemeindestraße Rottendorf–Schömersdorf richtig zur Sache gehen. Für den Ausbau sind Kosten von rund 380 000 Euro vorgesehen.

Mehr unter: https://www.onetz.de/oberpfalz/niedermurach/langersehntes-strassenbau-projekt-fuer-niedermurach-id3049448.html

ILE "Brückenland" will neu durchstarten

Drei Wochen ist Manager Christian Karl im Amt. Bei der Sitzung des ILE-Vereins "Regionalentwicklung Brückenland Bayern-Böhmen" wird deutlich, dass der Zusammenschluss der zwölf Kommunen neu durchstarten will.

Mehr unter: https://www.onetz.de/oberpfalz/winklarn/ile-brueckenland-will-neu-durchstarten-id3047907.html

Abfallablagerung im Wald

TO: 92723 Gleiritsch

TZ: 20.06.20, 8 Uhr bis 20.06.20, 16 Uhr

 Im Tatzeitraum wurde im Wald bei Gleiritsch, am Waldweg ggü. Fußballplatz ca. 50 m hinter dem dortigen Schuppen, ca. 1 Kubikmeter Müll (Kloschüssel, Waschbecken, PVC Böden etc. ) abgelagert. Bitte um Hinweise.

Feier endet tragisch

TZ: 21.06.2020, 01.40

TO: 92539 Schönsee

Sechs Jugendliche zwischen 15 und 18 Jahren kamen nach einer Feier auf die Idee, mit dem Pkw des 18 jährigen um die Halle, in der sie gefeiert hatten, zu fahren.

Drei Jugendliche setzten sich dabei auf die Motorhaube bzw. das Dach des Fahrzeugs. In einer Kurve rutschte ein 16jähriger von der Motorhaube und schlug mit dem Kopf auf den Straßenbelag. Hierbei zog er sich schwere Kopfverletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Regensburg geflogen. Zur genaueren Abklärung des Sachverhaltes wurde ein Unfallgutachter hinzugezogen.

Da sich der Vorfall auf Privatgrund ereignete, wird der Vorgang nicht als Verkehrsunfall behandelt. Der Fahrer bekommt eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung - zu erwähnen wäre noch, dass er weder Alkohol getrunken, noch andere berauschende Mittel zu sich genommen hatte.

Polizei sucht Müllsünder

Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen. Das zeigt sich an einem Müllsünder, der seinen Unrat in der Nähe von Gleiritsch ablagert.

Mehr unter: https://www.onetz.de/oberpfalz/gleiritsch/polizei-sucht-muellsuender-id3047135.html

Risiko "Zeltlager": Ein Jahr der Absagen

Sternenhimmel, Nudeln aus dem großen Topf und viele gute Freunde: Für Jugendliche ist ein Zeltlager unschlagbar, doch heuer müssen sich die Veranstalter geschlagen geben.

Mehr unter: https://www.onetz.de/oberpfalz/gleiritsch/risiko-zeltlager-jahr-absagen-id3047016.html

Schwandorfer Landrat und Querflötistin spielen Heavy Metal

Susanne Hutzler aus Winklarn ist ein musikalisches Multitalent. Wie Landrat Thomas Ebeling mag sie harten Rock. Im virtuellen Duo lassen beide die Stunde schlagen.

Mehr unter: https://www.onetz.de/oberpfalz/winklarn/schwandorfer-landrat-querfloetistin-spielen-heavy-metal-id3045860.html

Das Niedermuracher Haushaltsjahr in der Rückschau

Die Zahlen des vergangenen Haushaltsjahres rücken im Gemeinderat Niedermurach in den Blickpunkt. Bürgermeister Martin Prey informiert über die Auftragsvergabe für ein Straßenbau-Projekt. Die Arbeiten beginnen bereits in den nächsten Tagen.

Mehr unter: https://www.onetz.de/oberpfalz/niedermurach/niedermuracher-haushaltsjahr-rueckschau-id3045090.html

Zweigleisig zum Dorfgemeinschaftshaus

Ein zentrales Thema beschäftigt den Winklarner Gemeinderat: In Muschenried soll ein Dorfgemeinschaftshaus entstehen.

Mehr unter: https://www.onetz.de/oberpfalz/winklarn/zweigleisig-dorfgemeinschaftshaus-id3043421.html

Verkehrsunfallflucht

Ort: 92526 Oberviechtach, Schönseer Str. 12

Zeit: Fr., 13.03.2020, 20.00 Uhr - Di., 16.06.2020, 11.00 Uhr

Ein Mann aus Oberviechtach parkte seinen Pkw, BMW, in der Parkbucht in der Schönseer Str. 12. Als er mit seinem Fahrzeug wegfahren wollte, bemerkte er an der hinteren Stoßstange, auf der linken Seite, einen blauen Farbabrieb. Ein bislang unbekannter Unfallverursacher stieß, vermutlich beim Ausparken, gegen den BMW und flüchtete, ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von ca. 500,-- Euro zu kümmern.

Hinweise erbeten.           

Verkehrsunfall mit 2 Leichtverletzten

Ort: 92552 Teunz, B 22, Zeinried

Zeit: Fr., 12.06.2020, 15.45 Uhr

 Eine 43-jährige Frau aus München fuhr mit ihrem Pkw, Opel, die Gemeindestraße von Zeinried in Richtung Bundesstraße 22. Dabei übersah sie den an der Kreuzung, verkehrsbedingt wartenden, Lkw mit Anhänger, den ein Mann aus Teunz lenkte und fuhr hinten auf. Die Fahrerin und die Beifahrerin verletzten sich bei dem Aufprall leicht und wurden mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1600,-- Euro. Die Feuerwehren aus Zeinried und Teunz übernahmen die Unfallabsicherung und reinigten die Fahrbahn.

Straßenbau und Brückensanierung bei der Bornmühle

Seit einiger Zeit führt eine Umleitungsstraße durch die Orte Bernhof, Gleiritsch und Trichenricht. Manch einer wundert sich über den Grund. Ende Juli soll die Umleitung aufgehoben werden.

Mehr unter: https://www.onetz.de/oberpfalz/pfreimd/strassenbau-brueckensanierung-bornmuehle-id3042816.html

Dorfläden boomen seit Corona

In Zeiten der Corona-Krise lassen die Leute ihr Geld im Ort – zumindest in Altendorf und Gleiritsch. Artikel des täglichen Bedarfs holen sie im Dorfladen um die Ecke. Die Verantwortlichen hoffen, dass dies anhält.

Mehr unter: https://www.onetz.de/oberpfalz/altendorf/dorflaeden-boomen-seit-corona-id3041834.html

Brand einer Trocknungsanlage für Gülle

Ort: 92539 Schönsee, Gaisthal, Schönthanner Str.

Zeit: Fr., 12.06.2020, 03.40 Uhr

 Der Besitzer einer Biogasanlage erhielt um 03.40 Uhr einen Feueralarm aus seiner Anlage und verständigte sofort die Feuerwehr. Im Gärrest-Trockner (Trocknungsanlage für Gülle) entstand, vermutlich durch einen technischen Defekt, der Brand. Das Gebäude und zwei nebenstehende Container wurden durch das Feuer beschädigt. Personen wurden nicht verletzt. Lt. Angeben des Betreibers entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 400.000,-- € - 500.000,-- €. Es waren Feuerwehren aus 8 Stützpunkten eingesetzt, die den Brand löschten und die Verkehrsregelung übernahmen. Ein THW-Fachberater und der
Rettungsdienst waren ebenfalls am Brandort.

Geschwindigkeitsmessung

Ort: 92552 Teunz, B 22

Zeit: Mi., 10.06.2020, 07.30 Uhr - 12.45 Uhr

Die Verkehrspolizei Amberg führte, während der o.g. Zeit, auf der Bundesstraße 22, bei Zeinried, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Bei erlaubten 100 km/h wurden insgesamt 1191 Verkehrsteilnehmer gezählt, die die Messstelle, in beide Richtungen, passierten. 22 Fahrer werden angezeigt, 18 verwarnt. Gegen fünf muss zusätzlich ein Fahrverbot ausgesprochen werden. Der Schnellste Fahrer wurde mit 147 km/h gemessen.           

Trunkenheitsfahrt

Ort: 92526 Oberviechtach, Staatsstr. 2159, Ortseingang

Zeit: Sa., 06.06.2020, 20.00 Uhr - Mo., 08.06.2020, 15.45 Uhr

 

Ein bislang unbekannter Täter bog am Ortseingang, in der Schönseer Straße, das Rohr mit der Ortstafel, gewaltsam um. Das Standrohr mit dem Schild „Stadt Oberviechtach“, das an der Einfahrt zum Parkplatz des Emil-Kemmer-Hauses steht, muss ersetzt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 200,- Euro.

Hinweise erbeten.