Bekanntmachungen

Bekanntmachungen der Gemeinde GleiritschSatzungen und Verordnungen werden dadurch amtlich bekannt gemacht, indem sie in der Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft Oberviechtach zur Einsichtnahme niedergelegt und die Niederlegung durch Anschlag an der Amtstafel vor der Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft Oberviechtach und an allen Amtstafeln der Mitgliedsgemeinden bekannt gegeben werden.

Hinweis:
Die nachstehende Auflistung ist nicht Bestandteil des förmlichen Bekanntmachungsverfahren. Die Angaben sind ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Maßgebend für die amtlichen Bekanntmachungen sind ausschließlich die jeweiligen Aushänge an den Amtstafeln.

Suchergebnis (79 Treffer)

11.06.2008

Bekanntmachung - Entschädigungssatzung für ehrenamtliche Tätigkeit


Verwaltungsgemeinschaft Oberviechtach
Bekanntmachung
Die Verwaltungsgemeinschaft Oberviechtach hat eine Entschädigungssatzung für ehrenamtliche Tätigkeit in der Verwaltungsgemeinschaft Oberviechtach erlassen. Die Satzung tritt rückwirkend zum 01.05.2008 in Kraft. Gleichzeitig tritt die Entschädigungssatzung für ehrenamtliche Tätigkeit vom 15.11.1990, zuletzt geändert mit Satzung vom 23.05.2002 außer Kraft.
Die Satzung liegt in der Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft Oberviechtach, Bezirksamtstraße 5, 92526 Oberviechtach, während der allgemeinen ... Artikel weiterlesen


05.06.2008

EG-Blauzungenbekämpfung - Impfung von Rindern, Schafen und Ziegen


Vollzug der EG-Blauzungenbekämpfung-Durchführungsverordnung;
Impfung von Rindern, Schafen und Ziegen
Das Landratsamt Schwandorf erlässt folgende
A l l g e m e i n v e r f ü g u n g:
In Bezug auf die gesetzlich bestehende Impfpflicht von Rindern, Schafen und Ziegen gegen die Blauzungenkrankheit (BTV Serotyp 8) wird hiermit für den gesamten Landkreis Schwandorf folgendes angeordnet:
1. Die Halter von Schafen und Ziegen haben ab Bekanntgabe dieser Allgemeinverfügung unverzüglich einen Tierarzt ... Artikel weiterlesen


15.05.2008

Bekanntmachung über den Erlass einer Satzung zur Regelung von Fragen des örtlichen Gemeindeverfassungsrechts des Marktes Winklarn


Der Markt Winklarn hat eine Satzung zur Regelung von Fragen des örtlichen Gemeindeverfassungsrechts erlassen. Die Satzung tritt rückwirkend zum 01.05.2008 in Kraft. Gleichzeitig tritt die Satzung zur Regelung von Fragen des örtlichen Gemeindeverfassungsrechts vom 15.05.2002 außer Kraft.
Die Satzung liegt in der Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft Oberviechtach, Bezirksamtstraße 5, 92526 Oberviechtach, während der allgemeinen Geschäftsstunden zur ... Artikel weiterlesen


15.05.2008

Bekanntmachung über den Erlass einer Geschäftsordnung für den Marktgemeinderat des Marktes Winklarn


Der Marktgemeinderat des Marktes Winklarn hat sich auf Grund des Art. 45 Abs. 1 der Gemeindeordnung (GO) für den Freistaat Bayern eine Geschäftsordnung gegeben.
Die Geschäftsordnung wurde durch den Marktgemeinderat des Marktes Winklarn in der Sitzung vom 05.05.2008 beschlossen.
Die Geschäftsordnung liegt in der Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft Oberviechtach, Bezirksamtstraße 5, 92526 Oberviechtach, während der allgemeinen Geschäftsstunden zur Einsichtnahme ... Artikel weiterlesen


08.05.2008

Bekanntmachung der Haushaltssatzung des Schulverbandes für die Hauptschule Oberviechtach


Bekanntmachung der Haushaltssatzung und der öffentlichen Auflage des Haushaltsplanes nach Vorlage bei der Rechtsaufsichtsbehörde – Haushaltsjahr 2008
Aufgrund des Art. 9 Abs. 9 des Bayerischen Schulfinanzierungsgesetzes (BaySchFG) i.V.m. Art. 40 ff des Gesetzes über die Kommunale Zusammenarbeit (Komm ZG) sowie der Art. 63 ff der Gemeindeordnung (GO) hat die Schulverbandsversammlung des Schulverbandes für die Hauptschule Oberviechtach in ihrer öffentlichen ... Artikel weiterlesen


10.03.2008

Aufstellung der Vorschlagsliste für Jugendschöffen


Markt Winklarn
10 – 100
Aufstellung der Vorschlagsliste für Jugendschöffen
für die Amtszeit 2009 – 2013
Gemäß Abschnitt II der gemeinsamen Bekanntmachung der Bayerischen Staatsministerien der Justiz und des Inneren sind bei den Jugendämtern in jedem viertem Jahr aufgrund der Mitteilung des Präsidenten des Landgerichts Vorschlagslisten für Jugendschöffen aufzustellen. Aus diesem Grund hat das Landratsamt Schwandorf den Markt Winklarn ... Artikel weiterlesen