Aktuelle Informationen zu Corona:

Wir bitten um Verständnis, dass der Parteiverkehr bei der VG Oberviechtach bis auf Weiteres eingestellt ist.

Persönliche Vorsprachen sind nur noch in dringenden Fällen nach vorheriger Termin-vereinbarung möglich.

Die Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, ihre Angelegenheiten per Post, Email, Fax oder über die Online-Dienste zu erledigen.

Sofern dies nicht möglich erscheint, kann mit den Sachbearbeitern selbst-verständlich auch telefonisch Kontakt aufgenommen werden.

Der Landkreis Schwandorf hat aufgrund der vielen Anfragen zum Umgang mit Corona und dem ebenfalls vielfältigen Informationsangebot eine eigene Webseite geschaltet:

corona.landkreis-schwandorf.de


Hundesteuer - Meldepflicht der Hundehalter


Oberviechtach-Umland. Die Verwaltungsgemeinschaft Oberviechtach weist darauf hin, dass das Halten eines über vier Monate alten Hundes in den Mitgliedsgemeinden Gleiritsch, Niedermurach, Teunz und Winklarn der Hundesteuer unterliegt.

Die Hundehalter sind verpflichtet, noch nicht gemeldete Hunde unverzüglich der Verwaltungsgemeinschaft Oberviechtach zu melden. Wer also seinen Vierbeiner bei der Verwaltung noch nicht angemeldet hat, hat umgehend seiner Meldepflicht nachzukommen.

Nähere Einzelheiten, insbesondere zur Höhe der Hundesteuer können den jeweiligen Internetseiten der Mitgliedsgemeinden in der Rubrik "Bürgerservice" - "Ortsrecht" - "Steuern und Abgaben" - "Hundesteuersatzung" entnommen werden. Bei Fragen oder Unklarheiten gibt die Verwaltung gerne Auskunft (Tel.Nr. 09671/9200-23, Fax 09671/9200-49, poststelle@vg-oberviechtach.de).