Inbetriebnahme des Hochbehälters Kühried und des Pumpwerks mit Aufbereitung in Wildstein


Die Arbeiten am neuen Hochbehälter in Kühried sowie am Pumpwerk mit Aufbereitung in Wildstein sind soweit fortgeschritten, so dass nunmehr die neuen Anlagen in Betrieb genommen werden können.

Es sind folgende Haushalte betroffen:

Burkhardsberg, Gutenfürst, Jagdschlössl, Hammerhof, Haidhof, Hebermühle, Hermannsried, Hermannsrieder-mühle, Kühried, Kühriedermühle, Tannenschleife

Kramerhof, Kreuzerhof, Obere Siedlungsstraße, Untere Siedlungsstraße

 

Die Inbetriebnahme erfolgt am Mittwoch, dem 28. November 2018 im Laufe des Tages. Dabei kann es in der Zeit von 09.30 Uhr bis 17.00 Uhr zu kurzen Unterbrechungen der Wasserversorgung für Ihr Anwesen bzw. Ihren Haushalt kommen. Hierfür bitten wir um Verständnis.

 

Bitte sorgen Sie dafür, dass in der genannten Zeit keine wasserverbrauchenden Geräte (z. B. Geschirrspüler, Waschmaschine, usw.) aktiv sind, damit keine Schäden an diesen Geräten entstehenden können.

 

Alle Auslaufventile (Wasserhähne) bitte geschlossen halten. Der Wasserfluss kann ohne vorherige Anzeige wieder eintreten bzw. erneut aussetzen.

Trotz größter Sorgfalt beim Arbeiten an den Wasserversorgungsanlagen kann es vor und nach der Betriebsunterbrechung kurzzeitig zu Druckschwankungen und zu einer vorübergehenden Trübung des Wassers kommen, die aber unbedenklich sind. Nach Beginn der Wiederversorgung ist, falls erforderlich, das Wasser solange laufen zu lassen, bis es klar aus den Zapfstellen austritt.

 

Es wird empfohlen ggf. eine ausreichende Wassermenge zu bevorraten.

 

Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

 

N o r b e r t   E c k l

Erster Bürgermeister