Fünf neue Ehrenmitglieder

Feuerwehr Kühried zeichnet viele Personen aus


In Bayern lässt es sich nur so gut leben, weil sich so viele Menschen für ihre Mitbürger ehrenamtlich einbringen. Beim Kameradschaftsabend der Feuerwehr Kühried wurden fünf Personen hervorgehoben.

Teunz-Kühried. Eine der ungeschriebenen Regeln in Bayern ist es auch, die ältere Generation "in Ehren" zu halten und das nicht zu vergessen, was sie in jüngeren Jahren für die Allgemeinheit geleistet haben. Die Freiwillige Feuerwehr Kühried hatte eine große Anzahl von Mitgliedern zu einem Ehrenabend ins Feuerwehrgerätehaus eingeladen. Vorsitzender Alois Wilhelm begrüßte dazu auch Bürgermeister Norbert Eckl und Altbürgermeister und Ehrenbürger Josef Klier.

Gutes Fundament

In seinem Grußwort stellte Eckl als Dienstherr der...

29.03.2017 
Quelle: Der Neue Tag