Übergabe des Förderbescheids

Nürnberg. 1. Bürgermeister Martin Prey erhielt den Förderbescheid direkt von Heimatminister Dr. Markus Söder und Staatssekretär Albert Füracker für die Gemeinde Niedermurach zusammen mit weiteren Bürgermeistern des Landkreises Schwandorf.

Insgesamt ist für den geplanten Breitbandausbau in der Gemeinde Niedermurach eine Wirtschaftlichkeitslücke des ausbauenden Unternehmens in Höhe von 1.099.557 € zu decken. Diese wird mit 80 % durch das Ministerium aus dem Fördertopf zum Aufbau des Hochgeschwindigkeitsnetzes gefördert. Die Gemeinde erhält durch den überreichten Zuwendungsbescheid 874.646 € Förderung. Des Weiteren wurden bereits 5.000 € als "Startgeld Netz" gewährt. Die restlichen Kosten von rund 220.000 € investiert die Gemeinde als Eigenanteil.

Die Realisierung erfolgt durch die Firma amplus aus Teisnach. Nach Unterzeichnung des Kooperationsvertrages am 16.10.2015 erfolgt der Start des Ausbaus und soll innerhalb von 10 Monaten nach Vertragszeichnung erfolgen. Es werden insgesamt 131 Haushalte in der Gemeinde mit Glasfaseranbindungen erschlossen. Diese umfassen die Ortsteile Reichertsmühle, Voggendorf, Ödhöfling, Rottendorf, Enzelsberg, Mantlarn, Wagnern, Braunsried, Sallach, Schwaighof, Altweichelau, Nottersdorf und Höflarn. Insgesamt werden ca. 34 km Glasfaser verlegt, was eine Bandbreite von mindestens 30 Mbit/s gewährleistet.

Heimatminister Söder betonte auf der Veranstaltung: „Der Ausbau von schnellem Internet läuft in Bayern auf Hochtouren. 103 Gemeinden aus Nordbayern erhalten heute insgesamt rund 42 Millionen Euro Förderung“, freute sich Finanz- und Heimatminister Söder. Bayernweit engagieren sich bereits über 91 Prozent (1.874) aller Kommunen im Förderverfahren. Mit den heute übergebenen Bescheiden starten nun schon 554 Kommunen mit einer Gesamtfördersumme von rund 190 Millionen Euro in den Breitbandausbau. „Mehr als ein Viertel aller bayerischen Gemeinden hat bereits einen Förderbescheid erhalten – 29 sogar schon einen zweiten“, fasste Söder zusammen.



19.10.2015 
Quelle: Verwaltungsgemeinschaft Oberviechtach als Behöde der Gemeinde Niedermurach