Sprungziele
Seiteninhalt

Aktuelle Mitteilungen Gemeinde Teunz

Beim Zurücksetzen Motorrad übersehen

Unfallzeit: 10.06.2021, 14.30 Uhr

Unfallort: 92539 Schönsee, Hauptstraße

 Ein VW-Fahrer, der in Schönsee die Hauptstraße entlang fuhr, bemerkte eine Verkehrsstockung und wollte etwas zurücksetzen, um diese zu umfahren. Dabei übersah er das Motorrad hinter ihm und fuhr leicht dagegen. Verletzt wurde niemand, es entstand nur am Motorrad ein Schaden in Höhe von ca. 500 Euro.

Drei Unfallfluchten im Stadtgebiet Oberviechtach

1. Unfallzeit: 04.06.2021, 09.00 - 10.00 Uhr

Unfallort: 92526 Oberviechtach, Ostmarkstraße 20, Parkplatz Gärtnerei Baumer

Blauer Pkw Audi A4 Avant hinten rechts beschädigt.

Schaden ca. 2500 Euro

 

2. Unfallzeit: 07.06.2021, 08.50 Uhr - 12.45 Uhr

Unfallort: 92526 Oberviechtach, Nunzenrieder Straße, Parkplatz Edeka

Roter VW Tiguan hinten rechts beschädigt.

Schaden ca. 1500 Euro.

 

3. Unfallzeit: 07.06.2021, 09.00 Uhr - 10.00 Uhr

Unfallort: 92526 Oberviechtach, Nunzenrieder Straße, Parkplatz Edeka

Schwarzer Mercedes B 200 vorne rechts beschädigt.

Schaden ca. 500 Euro.

 

Die beiden Unfälle auf dem Edeka-Parkplatz haben nichts miteinander zu tun. Die Verursacher sind in allen drei Fällen geflüchtet.

Hinweise erbeten.

Jugendlicher stürzt mit Leichtkraftrad

Unfallort: 92447 Schwarzhofen, SAD 40

Unfallzeit: 04.06.21, 22.35 Uhr

 Ein 17jähriger kam auf der Staatsstraße mit seinem Leichtkraftrad in einer Linkskurve nach rechts in das Bankett, streifte einen Straßenpfosten und stürzte auf die Fahrbahn. Nachdem ein Ersthelfer den Rettungsdienst alarmiert hatte, wurde der junge Mann mit dem BRK ins Krankenhaus nach Schwandorf gebracht. Durch den Sturz hatte er sich das rechte Handgelenk gebrochen und Abschürfungen erlitten.      

Unerlaubt Müll entsorgt

Ort: 92526 Oberviechtach, Am Schießanger

Zeit: Mi., 26.05.2021, 11.00 Uhr

 

Beim Entleeren der Kleidercontainer, Am Schießanger, stellte ein Mitarbeiter des Bayerischen Roten Kreuzes fest, dass sich darin auch Sachen befanden, die nicht hinein gehörten. Es wurden mehrere Spielsachen, Rücksäcke und Taschen gefunden. Durch Ermittlungen konnte schließlich der Verursacher ausfindig gemacht werden. Gegen ihn wird wegen einer Ordnungswidrigkeit nach dem Kreislaufwirtschaftsgesetz ermittelt.                

Diebstahl von zwei Kennzeichen

Ort: 92552 Teunz, Niedermuracher Str.

Zeit: Fr., 21.05.2021, 14.45 Uhr - Mo., 31.05.2021, 08.00 Uhr

 

Ein bislang unbekannter Täter entwendete im o. g. Zeitraum das vordere Kennzeichen des Busses, Daimler, SAD-V 837, sowie das hintere Kennzeichen des Busses, Setra, SAD-V 450. Die Busse waren in der Niedermuracher Str., beim Feuerwehrhaus Teunz, abgestellt. Der Wert der beiden Kennzeichen beträgt ca. 50,-- Euro.

Hinweise erbeten.           

Verkehrsunfall mit drei Leichtverletzten

Ort: 92526 Oberviechtach, Bundesstraße 22, Höhe Zeinried

Zeit: Mi., 26.05.2021, 12.40 Uhr

 

Ein 76-jähriger Mann aus Vohenstrauß fuhr mit dem Pkw, VW, die Bundesstraße 22, von Tännesberg kommend in Richtung Teunz. Kurz vor der Kreuzung bei Zeinried geriet der Fahrer nach rechts, streifte die Leitplanke und fuhr weiter. Etwa 200 Meter nach der Kreuzung kam er immer weiter auf die Gegenfahrbahn.

Eine 50-jährige Frau aus dem Gemeindegebiet Winklarn, die mit ihrem Pkw, Opel, die Bundesstraße 22 in entgegenkommende Richtung fuhr, konnte nicht mehr ausweichen und stieß mit dem VW seitlich zusammen. Anschließend schleuderte der Opel nach rechts über eine Böschung in einen Acker und kam auf der linken Seite zum Liegen. Dabei verletzten sich die Fahrerin und die zwei, 13- und 8-jährigen Kinder, die mit im Fahrzeug saßen, leicht. Sie wurden mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht.

Der VW-Fahrer blieb unverletzt.

An den beiden Fahrzeugen entstand jeweils Totalschaden, im Wert von ca. 13.000,- Euro

An der Unfallstelle sperrten die Feuerwehren aus Teunz und Zeinried die Bundesstraße, leiteten den Verkehr um und reinigten die Fahrbahn.

Staatlich anerkannte Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen

Die staatlich anerkannte Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen im Landkreis Schwandorf.

Mehr dazu erfahren Sie hier: Flyer Beratungsstelle

Diebstahl eines Kirschbaums

Ort: 92552 Teunz, Waldgebiet Trappenbügerl

Zeit: Do., 25.03.2021, - Do., 06.05.2021

 

Ein bislang unbekannter Täter sägte am südwestlichen Randbereich des Waldstücks „Trappenbügerl“ einen angepflanzten, ca. drei Meter hohen Kirschbaum (Hochstamm) um. Anschließend entwendete er den Baum im Wert von ca. 50,-- Euro.

Hinweise erbeten.

Einbruch in ein Einfamilienhaus, Täter konnten festgenommen werden

Ort: 92526 Oberviechtach, Eigelsberg

Zeit: Mo., 03.05.2021, 12.00 Uhr - Di., 04.05.2021, 08.30 Uhr

 

Zunächst unbekannte Täter schlugen in einem alleinstehenden Wohnhaus in Eigelsberg die Scheibe eines Kellerfensters ein, gelangten so ins Haus und durchwühlten es. Anschließend entwendeten sie den Schlüssel für den Pkw, BMW, der in der Garage stand und flüchteten. Als der Einbruch und der Diebstahl des Fahrzeugs bemerkt wurden, löste die Polizei eine Fahndung nach dem gestohlenen BMW aus. Am Nachmittag des 04.05.2021 stellten Tschechische Polizeibeamte den gesuchten BMW in der Tschechischen Republik, bei Domazlice, fest. Nach einer Verfolgungsfahrt konnten zwei Tschechen festgenommen werden.

Bei Ihrer Vernehmung gaben sie zu, zuvor in Tschechien einen Renault Kangoo entwendet zu haben, um nach Deutschland zu fahren. Da dieser auf der Bundesstraße 22 eine Panne hatte, ließen sie ihn abseits der Straße stehen. Daraufhin gingen sie nach Eigelsberg und entwendeten den BMW.

Aufgrund einer Bürgermitteilung konnte der Renault bei Brücklinghof aufgefunden und sichergestellt werden. Zur Spurensicherung wurde das Auto zur Dienststelle geschleppt. Darin fanden die Beamten unter anderem eine Werkzeugkiste, die einem weiteren Diebstahl zugeordnet werden konnte. Sie stammte aus dem Aufbruch eines Harvesters im Bereich Neunburg v. Wald.

Bei dem Einbruch in Eigelsberg entwendeten die Täter neben dem Pkw noch Schmuck und Bekleidung im Wert von ca. 5000,-- Euro. Der Sachschaden beträgt ca. 500,-- Euro.

Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten

Ort: 92552 Teunz, Bundesstraße 22/Kreisstraße SAD 43

Zeit: Di., 18.05.2021, 14.05 Uhr

 Ein 81-jähriger Mann aus Vohenstrauß fuhr mit seinem Pkw, VW, die Kreisstraße SAD 43 von Niedermurach nach Teunz. An der Kreuzung mit der Bundesstraße 22 bog er nach links in Richtung Tännesberg ab. Dabei übersah er den, auf der Bundesstraße von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigten, Lkw mit Anhänger, der von einem 49-jährigen Mann gelenkt wurde. Im Kreuzungsbereich stießen beide Fahrzeuge zusammen. Der Pkw wurde an der Front erfasst, gegen die Leitplanke und anschließend zurück auf die Fahrbahn geschleudert. Hier stieß der VW erneut, diesmal mit dem Heck, gegen das Lkw-Gespann. Der Pkw blieb schließlich total beschädigt auf der Bundesstraße stehen.

Der VW-Fahrer und die 79-jährige Beifahrerin wurden beide leicht verletzt und kamen mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

An beiden Fahrzeugen und an der Leitplanke entstand ein Schaden von ca. 19000,-- Euro.

Die Feuerwehr Teunz sicherte die Unfallstelle ab und reinigte anschließend die Fahrbahn.      

Diebstahl eines Verkehrszeichens

Ort: 92723 Gleiritsch, Bundesstraße 22,

Zeit: Fr., 14.05.2021, 09.30 Uhr - Mo., 17.05.2021, 11.00 Uhr

Ein bislang unbekannter Täter entwendete im o. g. Zeitraum einen gelben Pfeilwegweiser mit der Aufschrift „Lampenricht“ im Wert von ca. 700,-- Euro. Das Schild war an der Kreuzung der Bundesstraße 22 mit der Kreisstraße 35, Abzweigung nach Lampenricht, aufgestellt.

Unfall auf B 22 endet glimpflich

Unfallzeit: 12.05.2021, 15.30 Uhr

Unfallort: 92552 Teunz, B 22 - SAD 43

 Ein junger Mann befuhr die B 22 von Oberviechtach her kommend mit seinem Mazda und wollte kurz vor Teunz nach links auf die SAD 43 Richtung Niedermurach abbiegen. Da ihm Verkehr entgegenkam, blieb er stehen und ein weiterer Verkehrsteilnehmer fuhr rechts an ihm vorbei. Ein Peugeot-Fahrer dahinter erfasste die Situation zu spät und fuhr auf den Mazda auf. Der Mazda-Fahrer wurde dabei leicht verletzt und es entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 3000 Euro.

Unfallflucht - Audi überschlägt sich

Unfallzeit: 13.05.2021, 19 Uhr

Unfallort: 92526 Oberviechtach, SAD 44 Wildeppenried - Oberviechtach

 Ein Audi-Fahrer befuhr die SAD 44 von Wildeppenried Richtung Oberviechtach, als ein entgegenkommendes schwarzes Fahrzeug kurz vor Oberviechtach auf die Flurstraße nach links Richtung Elsternbühl/Hof abbog und ihm die Vorfahrt nahm. Da der Audi-Fahrer ausweichen musste, um einen Zusammenstoß zu verhindern, verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und überschlug sich. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von ca. 3000 Euro und der Fahrer musste mit leichten Verletzungen ins KH Oberviechtach gebracht werden.

Der schwarze Pkw fuhr auf der Flurstraße weg, ohne dass sich der Fahrer um den verunfallten Verkehrsteilnehmer kümmerte.

Hinweise erbeten!

Lastwagen gegen Pkw

Unfallzeit: 10.05.2021, 15.25 Uhr

Unfallort: 92526 Niedermurach, SAD 40/ Gemeindeverbindungsstraße Dieterskirchen-Altweichelau

 Ein 46jähriger Fiat-Fahrer befuhr die Gemeindeverbindungsstraße von Dieterskirchen Richtung Altweichelau. Als er die SAD 40 überqueren wollte, übersah er den von links kommenden Baustellen-Lkw und es kam im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß. Der Fiat wurde gegen ein Straßenschild geschleudert und der Lkw kam in der angrenzenden Wiese zum Stehen, da die Vorderachse gebrochen war. Der Fahrer des Fiat wurde mittelschwer verletzt und musste mit dem Rettungswagen ins KH Schwandorf gebracht werden. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von ca. 28.000 Euro Schaden. 

Unfallverursacher gesucht

Unfallzeit: 06.05.2021, 5.15 Uhr bis 9 Uhr

Unfallort: 92552 Teunz, Ödmiesbach, Bgm.-Kiesl-Straße

 Der Geschädigte stellte fest, dass jemand gegen drei Felder seines Holzzaunes gefahren war und sich nicht weiter darum gekümmert hat.

Es entstand ein erheblicher Schaden in Höhe von ca. 1000 Euro.

Hinweise erbeten.

Schäden durch starken Wind

Tatort: Oberviechtach, Stadtgebiet

Tatzeit: 05.05.2021, 15 Uhr bis 17.30 Uhr

 Im o.g. Zeitraum wurden mehrere Schadensfälle bei der Polizei in Oberviechtach gemeldet. Neben einem umgestürzten Baum, der auf der B22 zum Liegen kam und einen Fahrstreifen blockierte, fiel ein Absperrgitter auf ein geparktes Fahrzeug und ein Trampolin mit 4 m Durchmesser flog über einen 1,80 m hohen Zaun und beschädigte auf der Straße mehrere geparkte Fahrzeuge. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 10.000 Euro. 

Verkehrsunfall ohne Verletzte

Ort: 92526 Oberviechtach, Staatsstr. 2159/Gemeindestraße Nunzenried - Pirkhof („Linder Kreuzung“)

Zeit: Mi., 21.04.2021, 15.30 Uhr

Ein 41-jähriger Mann aus dem Gemeindegebiet Georgenberg fuhr mit dem Pkw, Mercedes, die Gemeindeverbindungsstraße von Nunzenried kommend in Richtung Pirkhof. An der „Linder Kreuzung“ übersah er den aus Richtung Gaisthal kommenden, vorfahrtsberechtigten Pkw, Opel, den eine 37-jährige Frau aus dem Gemeindegebiet Tiefenbach lenkte. Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Es entstand an den Autos ein Sachschaden in Höhe von jeweils ca. 4000,-- Euro. 

1 Leichtverletzter bei Arbeitsunfall

Ort: 92539 Schönsee, Muggenthal

Zeit: Mo., 19.04.2021, 09.10 Uhr

 Ein 49-jähriger Mann aus Roding war mit Baggerarbeiten, beim Straßenneubau der Staatsstraße 2159, von Schönsee nach Gaisthal, beschäftigt. Als er einen Steinbrecher mit Geröll belud, geriet er mit dem Bagger an den Rand des Geröllhaufens, auf dem er stand. Der Bagger rutschte weg und kippte nach rechts um. Dabei verletzte sich der Mann leicht und wurde mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert. Der Sachschaden am Arbeitsgerät konnte noch nicht ermittelt werden.

Verkehrsunfall ohne Verletzte

Ort: 92526 Oberviechtach, Muracher Str./Martin-Luther-Str.

Zeit: Fr., 16.04.2021, 10.30 Uhr

 Eine 22-jährige Frau aus Eslarn fuhr mit dem Pkw, Suzuki, die Martin-Luther-Straße in Richtung Watzlikstraße. Als sie die Muracher Straße überquerte, übersah sie den vorfahrtsberechtigten DaimlerChrysler-Fahrer, der in Richtung Bezirksamtstraße unterwegs war. Im Kreuzungsbereich kollidierten beide Fahrzeuge. Verletzt wurde niemand. An den Autos entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5000,-- Euro.

Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten

Ort: 92552 Teunz, Bundesstraße 22/Staatsstraße 2156 („Teunzer Kreuzung“)

Zeit: Sa., 17.04.2021, 13.25 Uhr

 Ein 56-jähriger Mann aus dem Gemeindegebiet Teunz befuhr mit dem Pkw, Audi, die Staatsstraße 2156 von Nabburg kommend und wollte die Bundesstraße geradeaus in Richtung Teunz überqueren. Dabei übersah er den vorfahrtsberechtigten Pkw, Mercedes, eines 75-jährigen Mannes aus Oberviechtach, der in Richtung Weiden fuhr. Bei der Kollision im Kreuzungsbereich verletzten sich der Fahrer des Audis und die 74-jährige Beifahrerin im Mercedes jeweils leicht. Beide wurden durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht. An den Autos entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 35000,-- Euro. 

Diebstahl einer Geldbörse

Ort: 92526 Oberviechtach, Am Bahnhof

Zeit: Mo., 12.04.2021, 15.15 Uhr - 15.30 Uhr

Eine Frau aus Altendorf war zur o. g. Zeit beim Einkaufen in einem Supermarkt Am Bahnhof. Ihre Handtasche mit der Geldbörse legte sie währenddessen in den Einkaufswagen. Als sie bemerkte, dass der Geldbeutel von einem unbekannten Täter entwendet wurde, ließ sie sofort ihre EC-Karten sperren. Bis zu diesem Zeitpunkt wurden allerdings schon zwei Abhebungen vom Konto der Frau getätigt. Etwa eine Stunde nach dem Vorfall fanden zwei Männer die Geldbörse ohne Bargeld im Innenstadtbereich von Oberviechtach und gaben sie bei der Polizei ab. Der bislang unbekannte Täter erlangte durch die Abhebungen und den Diebstahl insgesamt einen Geldbetrag im unteren vierstelligen Bereich. Hinweise erbeten.

 In diesem Zusammenhang rät die Polizei:

- Verwahren Sie Ihr Geld körpernah, z. B. in einer verschlossenen Innentasche der Kleidung.

- Lassen Sie Ihre EC-Karten oder Kreditkarte bei Verlust sofort unter der Telefonnummer 116116 sperren und erstatten Sie Anzeige bei der Polizei.

- Legen Sie keine Handtasche oder Geldbörse in den Einkaufswagen oder Rollator.

- Verwahren Sie die PIN nie zusammen mit der EC-Karte.

- Weitere Informationen finden Sie unter www.polizei-beratung.de

Verkehrsunfallflucht

Ort: 92526 Oberviechtach, Dr.-Eisenbarth-Str. 18

Zeit: Fr., 09.04.2021, 17.00 Uhr - Sa., 10.04.2021, 09.30 Uhr

Ein Mann aus Oberviechtach parkte seinen unbeschädigten Pkw, Opel Omega, in der Dr.-Eisenbarth-Str. 18, am rechten Fahrbahnrand. Als er am nächsten Tag zu seinem Fahrzeug kam, stellte er einen Lackschaden und Kratzer an der Fahrertüre fest. Der bislang unbekannte Unfallverursacher entfernte sich, ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von ca. 500,-- Euro zu kümmern. Hinweise erbeten.

Verkehrsunfall ohne Verletzte

Ort: 92552 Teunz, Fuchsberg, Am Feuerwehrhaus

Zeit: Sa., 10.04.2021, 12.55 Uhr

 Eine Oberviechtacherin stellte in Fuchsberg, Am Feuerwehrhaus, auf der abschüssigen Straße, ihr Fahrzeug ab. Trotz angezogener Handbremse setzte sich das Fahrzeug in Bewegung und rollte auf ein Grundstück, über den Vorgarten und stieß gegen den Balkon des Hauses. Der Klein-Lkw verkeilte sich unter der Balkonplatte und musste mit einem Abschleppdienst geborgen werden. Verletzt wurde niemand. Am Balkon entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 10000,-- Euro, am Klein-Lkw ein Schaden von ca. 5000,-- Euro.     

Verkehrsunfall mit verletzter Person

Ort: 92539 Schönsee, Kreisstraße SAD 44

Zeit: Di., 06.04.2021, 16.30 Uhr

Ein 25-jähriger Mann aus einem Oberviechtacher Ortsteil fuhr mit seinem Pkw, Audi, die Kreisstraße SAD 44 von Schwand kommend in Richtung Mitterlangau. Kurz nach Schwand, kam der Fahrer, auf der abschüssigen Straße, in einer Rechtskurve, bei Schneeglätte, ins Schleudern und rutschte nach links in den Straßengraben. Dort touchierte er mit der linken Fahrzeugseite einen Baum und blieb schließlich im Straßengraben stehen. Der junge Mann musste mit Hilfe der Feuerwehr aus dem Auto befreit und mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus transportiert werden. Er verletzte sich bei dem Unfall schwer. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 5100,-- Euro. An der Unfallstelle waren die Feuerwehren aus Schönsee, Schwand und Mitterlangau eingesetzt.

Digitale Bildungsmesse für den Landkreis Schwandorf von 03.05. - 09.05.2021

Digitale Bildungsmesse
Digitale Bildungsmesse

Weitere Informationen finden Sie hier: Messe-Homepage