Sprungziele
Seiteninhalt

Wasserversorgungen

Die Wasserversorgung setzt sich mit den Maßnamen zur Bereitstellung des notwendigen Trinkwassers auseinander.

Trinkwasser muss einen so hohen Reinheitsgrad haben, damit es für den menschlichen Gebrauch geeignet ist. Einwandfreies Trinkwasser muss den Anforderungen der Trinkwasserverordnung entsprechen und muss somit u. a. frei von Krankheitserregern und nicht gesundheitsschädigend sein.

Die Gemeinde Niedermurach ist mit einem Großteil seiner Ortsteile Mitglied beim Zweckverband zur Wasserversorgung der Nord-Ost-Gruppe Neunburg v. W. Es sind dies die Ortschaften:

Altweichelau, Braunsried, Enzelsberg, Höflarn, Holmbrunn, Mantlarn, Niedermurach, Nottersdorf, Reichertsmühle, Sallach, Schlotthof, Schwaighof, Voggendorf und Wagnern.

Die Ortschften Pertolzhofen und Zankendorf werden derzeit noch durch die gemeindliche Wasserversorgung versorgt. Die Übergabe an den Zweckverband zur Wasserversorgung der Nord-Ost-Gruppe Neunburg v. W. befindet sich in Vorbereitung.

Der Gemeindeteil Rottendorf wird durch die Wassergemeinschaft Rottendorf e. V. versorgt.