Sprungziele
Seiteninhalt

Alle Mitteilungen der Gemeinde Gleiritsch!

Gleiritsch Paradebeispiel für einen Dorfladen

Wer weiter denkt, kauft näher ein, denn durch die Dorfläden ist der Weg zur Nahversorgung wieder kürzer geworden. Besucher aus dem Chamer Raum haben sich Anregungen in Trausnitz und Gleiritsch geholt. Sie sind beeindruckt.

Mehr unter: https://www.onetz.de/oberpfalz/trausnitz/gleiritsch-paradebeispiel-fuer-dorfladen-id3075243.html

Brand in Steinach: Spezialisten tippen auf technischen Defekt

Die Ermittler haben Spuren im Brandschutt in Steinach gesucht, ein abschließendes Ergebnis gibt es noch nicht. Am Mittwoch werden die Spezialisten noch einmal anrücken.

Mehr unter: https://www.onetz.de/oberpfalz/gleiritsch/brand-steinach-spezialisten-tippen-technischen-defekt-id3075164.html

Gleiritsch: Großbrand zerstört Stall und Scheune

Ein Großfeuer verwüstet in der Nacht zum Montag ein landwirtschaftliches Anwesen in Steinach (Gemeinde Gleiritsch, Kreis Schwandorf). Ställe, Maschinenhalle und Scheune werden ein Raub der Flammen. Sieben Kälber sterben.

Mehr unter: https://www.onetz.de/oberpfalz/gleiritsch/gleiritsch-grossbrand-zerstoert-stall-scheune-id3074212.html

MdB Holmeier lobt Haus der Vereine in Gleiritsch als "gelungenes Werk"

CSU-Bundestagsabgeordneter Karl Holmeier setzte die Reihe seiner Antrittsbesuche bei den neugewählten Bürgermeistern in der Region fort. Auf dem Dorfplatz von Gleiritsch, der "guten Stube" der Gemeinde" hieß ihn Bürgermeister Josef Pretzl zusammen mit seiner Stellvertreterin willkommen.

Mehr unter: https://www.onetz.de/oberpfalz/gleiritsch/mdb-holmeier-lobt-haus-vereine-gleiritsch-gelungenes-werk-id3071857.html

Radmuttern gelockert

TZ: 01.08.2020, 7.00 Uhr bis 03.08.2020, 05.30 Uhr

TO: 92526 Oberviechtach, Alfons-Goppel-Straße

Der Audi A4 eines Oberviechtachers war über das Wochenende vor dem Wohnanwesen abgestellt. Als er am Montag zur Arbeit fuhr, bemerkte er ein Klappern und als er nach Hause fuhr, verstärkte sich dieses Geräusch. In der Werkstatt in Oberviechtach wurde festgestellt, dass die Radmuttern am linken Vorderrad extrem gelockert und alle anderen fest waren.

Bitte Zeugenaufruf

Fischsterben durch Gewässerverunreinigung

TZ: 04.08.2020, 10.00 Uhr

TO: 92545 Niedermurach, Rottendorf

Zur Tatzeit wurde festgestellt, dass im ehemaligen Löschweiher in Rottendorf ca. 100 tote Fische lagen und einige Fische an der Oberfläche nach Luft schnappten.

Es wurden Wasserproben entnommen und das Wasserwirtschaftsamt sowie das Landratsamt eingeschaltet. Die Ermittlungen zur Ursache dauern noch an.            

Mobilfunkloch in Gleiritsch soll geschlossen werden

In Zeiten fortschreitender Digitalisierung ist jede Gemeinde ohne vernünftige Mobilfunkanbindung in Zukunft auf dem Abstellgleis. Das hat auch der neue Gleiritscher Gemeinderat erkannt und nun per Beschluss gehandelt.

Mehr unter: https://www.onetz.de/oberpfalz/gleiritsch/mobilfunkloch-gleiritsch-geschlossen-id3068861.html

Umweltschutz

Ort: 92526 Oberviechtach, Flur-Nr: 1433/1, Gemarkung Oberviechtach

Zeit: Mi.,  29.07.2020, 10.30 Uhr

Ein unbekannter Täter entsorgte unerlaubt Schlachtabfälle von mehreren Schafen in einem Waldstück östlich neben der Staatsstraße 2160, vom Bahnhof Lind in Richtung Pirkhof. Die Abfälle sind teilweise in Plastiksäcken verpackt, im Staatswald mit der Flur-Nr. 1433/1, abgelegt.

Hinweise erbeten.     

Im Amtsgebäude der VG Oberviechtach sollen Barrieren fallen

Wo einst die Weichen für den Landkreis Oberviechtach gestellt wurden, steht seit Jahren die Entwicklung von vier Gemeinden im Fokus. Ab 2021 soll das Amtsgebäude der Verwaltungsgemeinschaft barrierefrei werden. Und das ist noch nicht alles.

Mehr unter: https://www.onetz.de/oberpfalz/oberviechtach/amtsgebaeude-vg-oberviechtach-barrieren-fallen-id3066864.html

Ein Dorf, das immer bunter wird

Der Job als Schirmherrin in Gleiritsch fällt für die Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder heuer wegen Corona flach. Aus den Augen verlieren will sie die Gemeinde trotzdem nicht. Vom Besuch nimmt sie ein Anliegen mit nach Berlin.

Mehr unter: https://www.onetz.de/oberpfalz/gleiritsch/dorf-immer-bunter-id3065688.html

Sachebeschädigung

Ort: 92526 Oberviechtach, Teunzer Str.

Zeit: Do., 23.07.2020, 08.30 Uhr - 23.07.2020, 17.00 Uhr

Ein bislang unbekannter Täter schlug von einem Gewächshaus, das an der Rückseite eines Anwesens in der Teunzer Straße steht, eine Plexiglasscheibe ein. Die Scheibe hat einen Wert von ca. 50,-- Euro.

Hinweise erbeten

Gemeinde soll "grüner" werden

Neun Tonnen Kohlendioxid könnten in der Gemeinde Gleiritsch pro Jahr eingespart werden. Dazu wäre allerdings eine Umrüstung der Straßenbeleuchtung notwendig. Im Gemeinderat stößt das Vorhaben auf offene Ohren.

Mehr unter: https://www.onetz.de/oberpfalz/gleiritsch/gemeinde-gruener-id3064715.html

Sachbeschädigung - Täter ermittelt

Ort: 92526 Oberviechtach, Schönseer Str. 3 - 17

Zeit: So., 19.07.2020, 01.30 Uhr

In der Nacht von Samstag auf Sonntag beschädigte ein zunächst unbekannter Täter, die Fallrohre von insgesamt sieben Häusern in der Schönseer Str. und verbog ein Verkehrszeichen. Er verursachte einen Sachschaden in Höhe von ca. 1000,-- Euro. Durch umfangreiche Ermittlungen der Polizei Oberviechtach konnte schließlich ein 16-jähriger Schüler aus Oberviechtach als Täter ausfindig gemacht werden. Er gestand seine Tat ein. Gegen ihn wird ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet.     

Gemeinschädliche Sachbeschädigung

Ort: 92526 Oberviechtach, Tressenrieder Str.

Zeit: Do., 16.07.2020, 18.00 Uhr - Fr., 17.07.2020, 09.00 Uhr

Ein bislang unbekannter Täter zertrümmerte auf dem Kinderspielplatz in der Tressenrieder Str. mehrere Bierflaschen. Dadurch wurde das Splitt Gemisch in dem Spielplatz gefährlich verunreinigt. Dies muss nun komplett durch die Bauhofmitarbeiter ausgetauscht werden, da nicht auszuschließen ist, dass ansonsten Glassplitter im Splitt zurückbleiben könnten. Der Schaden beläuft sich auf ca. 100,-- Euro.

Hinweise erbeten.

Radmuttern am Pkw gelockert

Ort: 92526 Oberviechtach, Bürgermeister-Roßmann Str.

Zeit: Di., 14.07.2020, 18.00 Uhr - Mi., 15.07.2020, 12.30 Uhr

Bei einem Opel Corsa, der im Hofraum eines Hauses in der Bürgermeister-Roßmann-Str. abgestellt war, lockerte ein unbekannter Täter die Muttern der Räder auf der linken Seite. Da die Fahrerin dies beim Fahren rechtzeitig bemerkte, kam es zu keinem Unfall. Es entstand kein Schaden. Ermittelt wird nun wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Hinweise erbeten.

Verkehrsunfall mit verletztem Motorradfahrer

Ort: 92539 Schönsee, Staatsstraße 2154, Einfahrt Norma

Zeit: Sa., 18.07.2020, 11.15 Uhr

Ein Mann aus Stadlern fuhr mit seinem Pkw, Audi, die Staatsstraße von Schönsee in Richtung Eslarn. An der Einmündung zum Parkplatz der „Norma“, musste er verkehrsbedingt anhalten. Einen entgegenkommenden Pkw ließ er durch und fuhr anschließend los, um links abzubiegen. Hierbei übersah er den dahinter folgenden, entgegenkommenden Motorradfahrer, aus Weiden. Der konnte nicht mehr bremsen und stieß gegen den vorderen rechten Kotflügel des Audis. Bei dem anschließenden Sturz verletzte sich der Fahrer des Kraftrades leicht. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 7000,-- Euro.

An der Unfallstelle regelte die Feuerwehr Schönsee den Verkehr und reinigte die Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsstoffen.                

OWI Grünanlagensatzung

Ort: 92526 Oberviechtach, An der Allee

Zeit: Fr., 17.07.2020, 20.10 Uhr

In der Grünanlage, An der Allee, trafen sich sieben Jugendliche und Heranwachsende und tranken Bier. Dies stellte eine Polizeistreife fest und kontrollierte die Personen. Da der Genuss von alkoholischen Getränken dort, aufgrund einer städtischen Satzung nicht erlaubt ist, wird gegen fünf der Anwesenden eine Ordnungswidrigkeitenanzeige erstellt.

Ortenburg-Gymnasium verabschiedet "besonderen Jahrgang"

29 Jugendliche entschieden sich vor fünf Jahren für das achtjährige Gymnasium. Nun halten sie ihr Abiturzeugnis in Händen. Bei der Entlassfeier werden sie in vielerlei Hinsicht als "besonderer Jahrgang" gewürdigt.

Mehr unter: https://www.onetz.de/oberpfalz/oberviechtach/ortenburg-gymnasium-verabschiedet-besonderen-jahrgang-id3061807.html

Andy Neumaier über den Schwandorfer Sommer

Der Sommer geht in die Halbzeit. Doch im Kreis Schwandorf war er irgendwie noch gar nicht so richtig da. Oder vielleicht doch? Wetterexperte Andy Neumaier hat Antworten. Vielleicht sind wir mittlerweile einfach zu verwöhnt.

Mehr unter: https://www.onetz.de/oberpfalz/schwandorf/andy-neumaier-ueber-schwandorfer-sommer-id3061927.html

Gleiritsch ernennt Hubert Zwack zum Altbürgermeister

Feierlicher Schlusspunkt einer kommunalpolitischen Karriere: In einer Festsitzung des Gleiritscher Gemeinderats ist Hubert Zwack zum Altbürgermeister ernannt worden. Auf vielfältige Weise hat er sich um den Ort verdient gemacht.

Mehr unter: https://www.onetz.de/oberpfalz/gleiritsch/gleiritsch-ernennt-hubert-zwack-altbuergermeister-id3061016.html

Corona bremst Praxisausbildung in den Berufsschulen

Masken und Abstand, halbierte Klassen und Desinfektionsmittel begleiten den Unterricht an den Berufsschulen in Oberviechtach und Neunburg. Bei der Praxis in Küche und Wald tritt das Coronavirus kräftig auf die Bremse.

Mehr unter: https://www.onetz.de/oberpfalz/oberviechtach/corona-bremst-praxisausbildung-berufsschulen-id3061157.html

Verkehrsunfall ohne Verletzte

Ort: 92526 Oberviechtach, Watzlikstr./Muracher Str.

Zeit: Mi., 08.07.2020, 07.30 Uhr

Ein 43-jähriger Citroen-Fahrer aus Oberviechtach und ein 17-jähriger Kleinkraftrad-Fahrer aus Niedermurach wollten nachträglich von der Polizei einen Verkehrsunfall aufgenommen haben. Da das Geschehen allerdings schon drei Tage zurücklag und beide widersprüchliche Aussagen machten, konnte der Unfallhergang nicht geklärt werden. In diesem Zusammenhang werden Zeugen gesucht, die sich zur Unfallzeit an der Einmündung der Watzlikstraße in die Muracher Straße aufhielten und den Vorfall beobachtet haben. Von Bedeutung ist ein grauer Lkw, dessen Fahrer in die Watzlikstraße einbog und den Unfall bemerkt haben könnte, allerdings nicht beteiligt war.

Hinweise erbeten.

Verkehrsunfall ohne Verletzte

Ort: 92526 Oberviechtach, Eigelsberg 14

Zeit: Fr., 10.07.2020, 12.15 Uhr

Ein 60-jähriger Tschechischer Autohändler fuhr mit seinem Kleintransporter, mit aufgeladenem Anhänger, die Staatsstraße 2398, von Neunburg in Richtung Oberviechtach. In Eigelsberg versagten nach einer Rechtskurve plötzlich die Bremsen und das Fahrzeug stieß gegen ein Verkehrszeichen und die Gartenmauer zweier Anwesen. Dort kam er schließlich zum Stillstand. Ein entgegenkommender Pkw, Daimler, den ein Mann aus Neunburg v. Wald lenkte, konnte noch rechtzeitig anhalten. Das Auto wurde leicht beschädigt. Die Feuerwehren aus Eigelsberg und Oberviechtach übernahmen die Verkehrsregelung und Reinigung der Straße. Verletzt wurde niemand.

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 11.000,-- Euro, am Gartenzaun und der Gartenmauer der beiden Anwesen ca. 21.000,-- Euro. Das beschädigte Verkehrszeichen hat einen Wert von ca. 150,-- Euro.

Verstoß gegen Betäubungsmittelgesetz

Ort: 92539 Schönsee, Wiesenstr.

Zeit: So., 12.07.2020, 23.10 Uhr

Bei der Personenkontrolle eines 20-jährigen Mannes aus dem Landkreis Vorpommern-Greifswald, fanden die Polizeibeamten eine kleine Menge Marihuana. Das Rauschgift wurde sichergestellt. Gegen den jungen Mann wird eine Strafanzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz erstattet.

Ehrenamtliche Fahrer sind wichtige Säule der Oberviechtacher Tafel

Der Einsatz für Bedürftige spielt sich auch auf der Straße ab: 150 Kilometer ist der "Glücksbringer" der Oberviechtacher Tafel jede Woche unterwegs, um Lebensmittel abzuholen. Am Steuer sitzen zuverlässige Männer und Frauen.

Mehr unter: https://www.onetz.de/oberpfalz/oberviechtach/ehrenamtliche-fahrer-wichtige-saeule-oberviechtacher-tafel-id3056644.html