Sprungziele
Seiteninhalt

Alle Mitteilungen der Gemeinde Gleiritsch!

Ladendiebstahl

Ort: 92526 Oberviechtach, Nunzenrieder Str. 6

Zeit: Sa., 26.11.2022, 18.30 Uhr

Eine 16-jährige Schülerin aus Oberviechtach wurde vom Ladendetektiv eines Supermarktes  beobachtet,

wie sie eine Packung Kniestrümpfe unter ihrer Jacke im Hosenbund versteckte. Kurz darauf verließ sie

den Markt, ohne die Ware zu bezahlen. Der Detektiv hielt die Jugendliche nach der Kasse an und erstattete

Strafanzeige wegen Diebstahl. Der Wert der Kniestrümpfe beträgt 5,49 Euro.

29.11.2022 

Trunkenheitsfahrt

Ort: 92526 Oberviechtach, An der Allee

Zeit: Fr., 25.11.2022, 20.25 Uhr

Eine Polizeistreife wollte den Fahrer eines Pkw, Audi, kontrollieren, der in Richtung „An der Allee“ fuhr. Als die Polizeibeamten bei dem Fahrzeug waren, rollte dies etwas zurück und blieb auf der Fahrbahn stehen. Der Fahrer war zuvor schon geflüchtet, hatte sein Auto jedoch noch versperrt. Nach etwa 10 Minuten kam er zurück und gab schließlich auch zu, den Pkw gefahren zu sein. Der Streife fiel sofort auf, dass der 19-jährige Mann nach Alkohol roch. Nach einem Alkoholtest musste er mit zur Blutentnahme ins Krankenhaus fahren. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Gegen ihn wird wegen des Verdachts einer Trunkenheitsfahrt ermittelt.

28.11.2022 

Sachbeschädigung an Pkw

Ort: 92526 Oberviechtach, Sailergasse 10

Zeit: Sa., 26.11.2022, 01.30 Uhr - 08.30 Uhr

Ein Mann aus dem Gemeindegebiet Winklarn parkte seinen Pkw, Skoda, am Fahrbahnrand in der Sailergasse 10. Als er zu seinem Fahrzeug zurückkam, bemerkte er, dass die linke Fahrzeugseite beschädigt war. Ein bislang unbekannter Täter verkratzte mit einem spitzen Gegenstand das Auto. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2000,-- Euro.

Hinweise erbeten.

28.11.2022 

Verkehrsunfall ohne Verletzte

Ort:  92723 Gleiritsch, Pilchauer Str. 8

Zeit: Sa., 26.11.2022, 17.25 Uhr

Ein Mann aus Oberviechtach parkte seinen Pkw, VW, in der Pilchauer Str., in Gleiritsch und zog keine Handbremse an. Da er vermutlich auch keinen Gang einlegte, begann das Fahrzeug nach kurzer Zeit rückwärts zu rollen. Nach etwa 80 Meter durchbrach es einen Metallgartenzaun, fuhr über das Fundament des Zauns und blieb anschließend an der Mauer des Wohnhauses stehen. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 7500,-- Euro.

28.11.2022 

Diebstahl aus einer Scheune

Ort: 92549 Stadlern, Hauptstr. 47

Zeit: Mi., 23.11.2022, 16.00 Uhr - Do., 24.11.2022, 12.00 Uhr

Ein oder mehrere bislang unbekannte Täter brachen das Vorhängeschloss eines Schuppens in Stadlern auf und drangen anschließend in die Scheune ein. Daraus wurde ein Aufsitzrasenmäher mit Fangkorb, eine Schneefräse, Marke Honda und einen Wagenheber entwendet. Der Wert der gestohlenen Gegenstände beträgt ca. 2100,- Euro. Der verursachte Sachschaden beläuft sich auf ca. 20,-- Euro.

Hinweise erbeten.

25.11.2022 

Übung der Bundeswehr

Übung von NATO-Land- und Luftstreitkräften „1-2 CR Sniper Tryouts“ vom 02. bis 12.12.2022

Die US Armee 7th Army Training Command führt in der Zeit vom 02. Dezember 2022 – 12. Dezember 2022 eine Gefechtsübung durch.

Bezeichnung: 1-2 CR Sniper Tryouts
Übungsraum: Die Übung findet sowohl in militärischen Liegenschaften als auch im freien Gelände statt.
Betroffen sind im Landkreis Schwandorf die Gemeinden:
Gemeinde Gleiritsch
Gemeinde Niedermurach
Markt Wernberg-Köblitz
Stadt Oberviechtach
Stadt Pfreimd
Stadt Schönsee
Gemeinde Teunz
Gemeinde Weiding

Im Rahmen des Manövers finden Marschübungen und auch Nachtübungen mit Einsatz von Manövermunition, Pyrotechnik, Nebelmunition und Kraft- und Schmierstoffe statt.
Voraussichtliche Ballungsräume und Straßen mit mehr als verkehrsüblicher Benutzung sind nicht gemeldet. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten im Übungsraum in dieser Zeit entsprechend vorsichtig zu fahren und auf verkehrsregelnde Hinweise zu achten.
Die Bevölkerung wird gebeten, sich von Einrichtungen der übenden Truppen fernzuhalten. Auf die von liegengebliebenen militärischen Sprengmitteln (Fundmunition und dergleichen) ausgehenden Gefahren wird ausdrücklich warnend hingewiesen. Unbefugter Umgang mit Sprengmitteln kann nach dem Waffengesetz und dem Sprengstoffgesetz strafrechtlich verfolgt werden.
Übungsschäden sind innerhalb eines Monats nach Beendigung der Übung schriftlich bei der Gemeinde oder innerhalb von drei Monaten nach dem Zeitpunkt, in dem der Geschädigte von dem Schaden und der beteiligten Truppe Kenntnis erlangt hat, schriftlich bei der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben Schadensregulierungsstelle Regionalbüro Süd Nürnberg, Rudolfstraße 28-30, 90489 Nürnberg (Tel. 0911/99261-0) geltend zu machen.
Einwendungen oder einschränkende Bedingungen gegen diese Übung sind wegen der Kürze der zur Verfügung stehenden Zeitdirekt bei der Truppe anzumelden, ansonsten wird Fehlanzeige angenommen.

Schwandorf, 17. November 2022
Landratsamt Schwandorf

Verkehrsunfallflucht

Ort: 92539 Schönsee, Kreisstr. SAD 44

Zeit: So., 13.11.2022, 15.00 Uhr

Bereits am 13.11.2022 wurde festgestellt, dass eine Leitplanke beschädigt wurde. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer befuhr mit seinem Fahrzeug die Kreisstr. SAD 44 von Mitterlangau in Richtung Schwand. Kurz vor Schwand kam er in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und touchierte die Leitplanke. Er flüchtete, ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von ca. 1000,- Euro zu kümmern.

Hinweise erbeten.

25.11.2022 

Verkehrsunfallflucht

Ort: 92526 Oberviechtach, Kreissiedlung 8

Zeit: Do., 17.11.2022, 19.00 Uhr - Fr., 18.11.2022, 12.00 Uhr

Ein Mann aus Oberviechtach parkte seinen Pkw, Skoda Fabia, am Fahrbahnrand, in der Kreissiedlung 8. Am nächsten Tag bemerkte er, dass sein Fahrzeug am linken vorderen Kotflügel verkratzt war. Der bislang unbekannte Unfallverursacher flüchtete, ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von ca. 200,-- Euro zu kümmern.

Hinweise erbeten.

22.11.2022 

Fahrt unter Drogeneinfluss

Ort: 92723 Gleiritsch, Hauptstr.

Zeit: Mo., 21.11.2022, 00.05 Uhr

Bei der Verkehrskontrolle eines VW-Fahrers aus Gleirtisch stellten die Polizeibeamten fest, dass der Mann zuvor Drogen konsumiert haben könnte. Ein Drogentest verlief positiv. Er musste mit zur Blutentnahme ins Krankenhaus fahren. Gegen ihn wird wegen des Verdachts einer Fahrt unter Drogeneinfluss nach dem Straßenverkehrsgesetz ermittelt.

22.11.2022 

Verdacht des Fahrens unter Drogeneinfluss

Tatzeit: 15.11.2022, 14.15 Uhr

Tatort: 92526 Oberviechtach

Bei einer Routinekontrolle wurden bei einem jungen Mann Auffälligkeiten festgestellt, die auf einen Drogenkonsum hindeuteten. Da ein Test positiv verlief, wurde eine Blutentnahme veranlasst. Zusätzlich wurden bei einer Wohnungsdurchsuchung Drogen sichergestellt.

Tatzeit: 15.11.2022, 20.10 Uhr

Tatort: 92526 Oberviechtach

Bei einer Verkehrskontrolle verlief ein Drogentest positiv, woraufhin bei dem jungen Mann eine Blutentnahme veranlasst wurde.

16.11.2022 

Diebstahl

Ort: 92552 Teunz, Friedhof

Zeit: Fr., 04.11.2022, 18.00 Uhr - So., 06.11.2022, 14.00 Uhr

Ein bislang unbekannter Täter entwendete von einer Grabstätte des Teunzer Friedhofs eine bepflanzte Betonkugel. Sie hatte einen Durchmesser von ca. 25 cm und war mit Hauswurz bepflanzt. Der Wert der Kugel beträgt ca. 40,-- Euro. Hinweise erbeten.

15.11.2022 

Drogenfund

Ort: 92552 Teunz, Schömersdorf

Zeit: Fr., 11.11.2022, 10.00 Uhr

Als eine Polizeistreife wegen einer Ermittlung an der Haustür einer Frau aus Schömersdorf läutete, stieg ihnen bereits der Geruch von Marihuana in die Nase. In der Wohnung fanden sie zwei Marihuana Pflanzen, die die Frau zum Trocknen hergerichtet hatte. Die Polizeibeamten stellten die Drogen sicher. Sie muss sich wegen Delikten gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.            

14.11.2022 

Raumpfleger(in) (m/w/d) gesucht

Der Schulverband Teunz

stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine(n) Raumpfleger(in) (m/w/d)

für die Grundschule Teunz ein.

Die Bezahlung erfolgt nach den Vorschriften des Tarifvertrages für den Öffentlichen Dienst (TVöD).

Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit für das unbefristete Arbeitsverhältnis beträgt ca. 12,0 - 15,0 Stunden.

Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Lichtbild usw.) werden  bis spätestens Mittwoch, den 23. November 2022 an den Schulverband Teunz, bei der Verwaltungsgemeinschaft  Oberviechtach, Bezirksamtstraße 5, 92526 Oberviechtach oder per E-Mail an bewerbung@vg-oberviechtach.de erbeten.

Nähere Auskünfte erhalten Sie bei Frau Bettina Schwendner, Tel.: 09671 9200-17.

Informationen zum Datenschutz im Bewerbermanagement nach Art. 13 DSGVO unter www.vg-oberviechtach.de.

Norbert Eckl
Schulverbandsvorsitzender

Fremde Person im Haus

Ort: 92526 Oberviechtach, Wildeppenried

Zeit: Mi., 09.11.2022, 11.25 Uhr

Die Bewohnerin eines Hauses am Ortsrand von Wildeppenried arbeitete zur oben genannten Zeit in ihrem Haus in der Küche. Sie bemerkte, dass jemand durch eine Nebentüre das Anwesen betrat und sah nach. Da stand plötzlich ein Mann vor ihr, der ihr erklärte, dass er nach Sperrmüll suche. Die Besitzerin verwies den Fremden sofort aus dem Haus. Als er auf der Straße war, stieg er in einen Kastenwagen mit Tschechischem Kennzeichen ein, der dann schnell das Weite suchte.

10.11.2022 

Sachbeschädigung an Pkw

Ort: 92526 Oberviechtach, Alfons-Goppel-Str.

Zeit: Sa., 05.11.2022 12.00 Uhr - Di., 08.11.2022, 16.00 Uhr

Ein Mann aus Oberviechtach parkte seinen Pkw, Kia, vor dem Haus in der Alfons-Goppel-Straße 18. Als er mit seinem Fahrzeug wegfuhr, stellte er fest, dass die Motorhaube von einem unbekannten Täter verkratzt wurde. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 500,-- Euro.

Hinweise erbeten.

10.11.2022 

Auszubildende(n) zur/zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) gesucht

Die Verwaltungsgemeinschaft Oberviechtach stellt zum
01. September 2023

eine(n) Auszubildende(n) zur/zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d)
in der Fachrichtung Kommunalverwaltung (VFA-K)

ein.

Die Ausbildungszeit dauert drei Jahre.


Voraussetzung ist mindestens ein mittlerer Schulabschluss
(Erwerb spätestens bis zum Beginn der Ausbildung).

Erwartet werden gute Leistungen in Deutsch und Mathematik, Lern- und Leistungsbereitschaft sowie gute Umgangsformen.


Wir bieten eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Ausbildung in
unserer Verwaltung. Die Ausbildung eignet sich besonders für Menschen,
die freundlich, kontaktfreudig, zuverlässig und ausdauernd sind, die gerne
im Team arbeiten und logisch-abstrakt denken können.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Lichtbild, Ablichtung des aktuellen Schulzeugnisses, Praktikabescheinigungen, usw.) richten Sie bitte bis spätestens 08. Dezember 2022 an die


Verwaltungsgemeinschaft Oberviechtach
- Geschäftsleitung –
Bezirksamtstraße 5
92526 Oberviechtach.

Bei Fragen zur Ausbildung bei der Verwaltungsgemeinschaft Oberviechtach
können sie sich gerne an uns wenden (Herr Anton Brand, Tel.Nr. 09671/9200-11).

Mitarbeiter (m/w/d) für die Finanzverwaltung gesucht

Stellenausschreibung

Die Verwaltungsgemeinschaft Oberviechtach stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter in der Finanzverwaltung (m/w/d) für die Dienststelle in 92526 Oberviechtach, Bezirksamtstraße 5, ein.

Die Stelle wird in Vollzeit unbefristet besetzt. Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Erhebung von Beiträgen für leitungsgebundene Einrichtungen
  • Beitrags- und Gebührenkalkulationen
  • Erhebung von Erschließungsbeiträgen
  • Erstellung der Haushalte für zwei Schulverbände und einen Wasser-Zweckverband
  • Grundsteuer A und B
  • Aufgaben der Gemeinde als Steuerschuldnerin (Mehrwertsteuer, Körperschaftssteuer);
    PV-Anlagen
  • Überführung in das neue Umsatzsteuerrecht (Umsetzung der Neuregelung § 2 b UstG)

Eine genauere Abgrenzung des Aufgabengebietes behalten wir uns vor.

Sie verfügen über:

  • Laufbahnbefähigung für die 2. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen oder erfolgreich abgelegte Ausbildung als Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) bzw. AL/BL I
  • Sicheres und freundliches Auftreten, Durchsetzungsvermögen, Belastbarkeit, selbstständiges Arbeiten, Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Aus- und Fortbildungsbereitschaft
  • Gute EDV-Kenntnisse in den gängigen Office-Anwendungen (Word, Excel, Outlook)

Die Bezahlung erfolgt nach den Vorschriften des Tarifvertrages für den Öffentlichen Dienst (TVöD-VKA) bzw. nach den entsprechenden beamtenrechtlichen Vorschriften.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie bitte bis spätestens 08. Dezember 2022 Ihre Bewerbungsunterlagen schriftlich an die Verwaltungsgemeinschaft Oberviechtach, Geschäftsleitung, Bezirksamtstraße 5, 92526 Oberviechtach.

Bei Fragen steht Ihnen Herr Anton Brand, Geschäftsleitung gerne zur Verfügung. (Tel.Nr. 09671-9200-11).

Informationen zum Datenschutz im Bewerbermanagement nach Art. 13 DSGVO unter www.vg-oberviechtach.de.


Gemeinschaftsvorsitzender
Verwaltungsgemeinschaft Oberviechtach

Einbruch in Firma

Ort: 92549 Stadlern, Hauptstr.

Zeit: So., 06.11.2022, 01.45 Uhr - 02.15 Uhr

Im oben genannten Zeitraum drangen zwei unbekannte Täter in eine Fabrik, am Ortseingang von Stadlern, ein. Sie hebelten eine Tür zur Fertigungshalle auf und durchsuchten die dortigen Büros. Entwendet wurden elektrische Geräte im Wert von ca. 6000,-- Euro. Die Schadenshöhe beträgt ca. 100,-- Euro.

Hinweise erbeten.     

Verkehrsunfallflucht

Ort: 92542 Dieterskirchen, Staatsstr. 2398

Zeit: Fr., 04.11.2022, 05.45 Uhr

Ein Mann aus Oberviechtach fuhr mit seinem Pkw, BMW, die Staatsstr. 2398, von Niesaß in Richtung Dieterskirchen. Zwischen Niesaß und der Einmündung nach Schwarzhofen kam ihm, teilweise auf seiner Fahrbahn, ein Fahrzeug entgegen. Im Vorbeifahren streiften sich die beiden Fahrzeuge an den Außenspiegeln. Der bislang unbekannte Unfallverursacher fuhr weiter, ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von ca. 150,-- Euro zu kümmern.

Hinweise erbeten.

Trunkenheitsfahrt

Ort: 92526 Oberviechtach, Staatsstr. 2159, Linder Bahnhof

Zeit: Sa., 05.11.2022, 21.40 Uhr

Einer Polizeistreife wurde mitgeteilt, dass ein Pkw, VW, mit Weidener Kennzeichen, in Schlangenlinien im Stadtgebiet unterwegs sei. Das Fahrzeug konnte auf Höhe der Kaserne, Fahrtrichtung nach Schönsee, festgestellt werden. Der Fahrer wurde am Linder Bahnhof angehalten und kontrolliert.   Dabei fiel den Beamten deutlicher Alkoholgeruch auf. Der Weidner musste sich im Krankenhaus einer Blutentnahme unterziehen und das Fahrzeug stehen lassen. Gegen ihn wird wegen des Verdachts einer Trunkenheitsfahrt ermittelt.

Fahrt unter Alkoholeinfluss

Ort: 92526 Oberviechtach, Nunzenrieder Str.

Zeit: Do., 03.11.2022, 23.45 Uhr

Eine Polizeistreife kontrollierte in der Nunzenrieder Str. den Fahrer eines Pkw, Ford. Dabei fiel auf, dass der Mann zuvor Alkohol getrunken hatte. Ein Vortest bestätigte den Verdacht. Gegen ihn wird wegen einer Ordnungswidrigkeit nach dem Straßenverkehrsgesetz ermittelt.

Beim Wandern gestürzt

Ort: 92552 Teunz, Wildstein (Schloßberg)

Zeit: Di., 25.10.2022, 16.30 Uhr

Eine 78-jährige Frau aus Rostock wanderte mit einer Bekannten aus Landshut am Wildstein in der Gemeinde Teunz. Dort bestiegen sie auf der Rückseite die Felsformation „Schloßberg“. Da der Weg mit Moos bewachsen und glitschig war, rutsche die Rostockerin aus und fiel ca. 3 Meter den Fels hinab. Dabei verletzte sich die Frau mittelschwer. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Zur Unterstützung des Rettungsdienstes wurden ein Notarzt, die Feuerwehren aus Teunz und Kühried, sowie die Bergwacht alarmiert.

28.10.2022 

Aufruf zur Gastfamiliensuche

Internationaler Schüleraustausch

Wir suchen Familien, die gerne mit einem jungen Menschen eines

anderen Kulturkreises ihren Alltag teilen möchten. Die Jugendlichen

sind gegen Masern und zwei Mal gegen Covid-19 geimpft.

Peru

Familienaufenthalt: 07. Januar – 17. Februar 2023

Alexander von Humboldt Schule, Lima
38 Schüler*innen mit guten Deutschkenntnissen
Alter 15-17 Jahre

Alle unsere Austauschprogramme beruhen auf Gegenseitigkeit.

Unsere Gastfamiliensuche erstreckt sich auf das gesamte Bundesgebiet.

Interessiert? Weitere Informationen bei:

Schwaben International e.V., Uhlandstr. 19, 70182 Stuttgart

Tel. 0711 – 23729-13, Fax 0711 – 23729-31,

schueler@schwaben-international.de

http://www.schwaben-international.de/schueleraustausch/

Verkehrsunfallflucht

Ort: 92526 Oberviechtach, Nunzenrieder Str. 6

Zeit: Di., 25.10.2022, 12.05 Uhr – 12.20 Uhr

Eine Frau aus Dieterskirchen stellte ihr Leicht-Kfz, Ligier, auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Nunzenrieder Str., auf der Seite des Kindergartens, ab. Als sie kurz drauf wieder zurückkam, bemerkte sie, dass ihr Fahrzeug beschädigt wurde. Der bislang unbekannte Unfallverursacher flüchtete, ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von ca. 200.—Euro zu kümmern.

Hinweise erbeten.      

27.10.2022 

Zeugenaufruf

Tatzeit: 08.10.2022

Tatort: 92559 Winklarn, Recyclinghof

Zum wiederholten Mal in diesem Jahr wurden außerhalb der Öffnungszeiten des Recyclinghofes, Planen über den Zaun geworfen. Diese Planen bzw. Folien, die vermutl. für Heuballen verwendet wurden, müssen durch die Gemeinde Winklarn anschließend fachgerecht entsorgt werden, wodurch natürlich zusätzliche Kosten entstehen.

Hinweise bitte an die Polizei in Oberviechtach 09671/9201-0.     

19.10.2022