Wasser und Hundesteuer im Lot

Gemeinderat stellt Versorgung für Pertolzhofen sicher und passt Gebühren an


Auf den Hund gekommen waren die Niedermuracher Gemeinderäte nur im wörtlichen Sinn: Die lange unangetastete Hundesteuer stand zur Debatte. Auch bei der Pertolzhofener Wasserversorgung zeichnete sich eine Lösung ab.

-Pertolzhofen. Bei der jüngsten Gemeinderatssitzung galt es, die Hundesteuer dem Durchschnitt der im Landkreis Schwandorf erhobenen Beiträge anzupassen. Allerdings hatte sich der Gemeinderat dazu eher zufällig einen besonderen Tag ausgesucht: Ausgerechnet am "Tag des Hundes" stand die Steuer für die Vierbeiner auf der Tagesordnung.

Die Hundesteuer war zuletzt 2001 von...

mehr unter www.DerNeueTag.de

13.10.2017 
Quelle: Der Neue Tag