Der Markt

Kurzporträt

Marktplatz in WinklarnDer Markt Winklarn liegt inmitten des Urlaubsgebietes "Oberpfälzer Wald". Der Ort Winklarn liegt unmittelbar an der bayerischen Ostmarkstraße (B 22) zwischen Oberviechtach und Rötz. Über die Bundesautobahn A 93 (Ausfahrt Nabburg) ist der Marktflecken an das Fernverkehrsnetz angeschlossen.

Die Landschaft um Winklarn herum ist zum einen geprägt von der Teichwirtschaft (ca. 96 ha) und von der Landwirtschaft (nahezu 2000 ha) in den Tallagen, zum anderen von den sich weit ausdehnenden Wäldern (ca. 1100 ha) des von Weiten schon sichtbaren Frauensteines (knappe 900 m).

Wegen seiner herrlichen Lage vor der Kulisse dieses Mittelgebirgszuges kann und muss der Markt Winklarn mit seinen weit verstreuten Gemeindeteilen als besonders reizvoller Urlaubsort im Bereich des Naturparks "Oberpfälzer Wald" bezeichnet werden. Der Markt Winklarn und die örtliche Gastronomie sind stets bemüht, den Urlaubsgästen einen angenehmen Aufenthalt zu bieten.

Der Markt Winklarn hat 1.420 Einwohner. Die Bevölkerung verteilt sich auf folgende Gemeindeteile: Aschahof, Aschamühle, Buchhof, Fischerhof, Forsthof, Haag, Haselweiher, Hundhagermühle, Krapflhof, Muschenried, Obereppenried, Pondorf, Scheibenhaus, Schneeberg, Trad, Untereppenried, Wastlhof, Windhals, Winklarn und Zengeröd. Der Markt Winklarn hat eine Größe von 33,8 qkm.