Nagymániok

Partnerschft mit NagymànokDie Partnerschaft zwischen den Gemeinden Nagymànyok und Teunz wurde am Samstag, dem 22. September 1990 in Ungarn geschlossen. Die beiden Bürgermeister István Teleki und Josef Klier besiegelten durch ihre Unterschrift auf der nebenstehenden Urkunde die Partnerschaft zwischen den beiden Gemeinden. Der Text auf der Partnerschafts-Urkunde lautet wie folgt:

"Wir, die Bürgermeister der ungarischen Gemeinde Nagymanyok und der deutschen Gemeinde Teunz besiegeln mit dieser Urkunde die Partnerschaft zwischen beiden Kommunen. Gleichzeitig erfüllen wir damit den aufrichtigen Wunsch unserer Bürgerinnen und Bürger nach freundschaftlichen Beziehungen zwischen den Völkern Europas und Sicherung des Friedens.
Ferner wollen wir dazu beitragen, daß sich die Zusammenarbeit und das gegenseitige Verständnis zwischen dem ungarischen und dem deutschen Volke in allen Bereichen enetwicklen und verstärken.
Wir rufen auch alle Bürger, Vereine, Genossenschaften, Gruppen und Organisationen in beiden Gemeinden auf, hierbei mitzuhelfen und so die Partnerschaft mit Leben zu erfüllen.
Weiter hoffen und wünschen wir, daß sich die Bürgerinnen und Bürger von Nagymanyok und Teunz noch oft in Frieden und Freiheit freundschaftlich treffen können."

 

10jährige Urkunde der Partnerschaft mit NagymanyokZum 10. Jubiläumsjahr wurde am 30.09.2002 nebenstehende Partnerschafts-Urkunde mit folgendem Text unterzeichnet:

"Die Gemeinderäte der ungarischen Gemeinde Großmanok und der deutschen Gemeinde Teunz stellen im Rahmen einer gemeinsamen Gemeinderatssitzung fest, daß die in der Partnerschafts - Urkunde vom 22.09.1990 festgelegten Richtlinien in Erfüllung gegangen sind.Demnach wird im 10. Jubiläumsjahr der Beschluß gefasst, daß die Partnerschaft auf Grund der bisherigen Ergebnisse weiterhin bestehen soll. Hiermit erbitten die Gemeinderäte die Bürgermeister, das Dokument erneut zu unterzeichnen, in der Hoffnung, daß diese Beziehung die Kooperationsbereitschaft und die Freundschaft zwischen den beiden Gemeinden und Völkern weiter entfalten lässt."